Bühne 1

Demokratie lebt von informierten Bürgerinnen und Bürgern

ERFAHREN SIE MEHR
Suchen Created with Sketch.

SUCHEN

Suchen Created with Sketch.
Nur im Titel suchen
Suchbereich
Drucksache
Plenarprotokoll
Gesetze
Webseite
Öffentliche Anhörungen
Vorgänge
Erscheinungszeitraum
Wahlperiode
14 (2009-2012)
15 (2012-2017)
16 (2017-heute)
Sortierung
Sortieren
FILTER OPTIONEN ANZEIGEN
FILTER OPTIONEN VERBERGEN

Landtag des Saarlandes fördert Kunstschaffende auch in Coronazeiten

21.09.2021

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG

Kunstankauf Bildende Kunst 2021 durch den Landtag des Saarlandes

Bewerbungen und Vorschläge bis zum 29. Oktober 2021 erbeten

Der Landtag des Saarlandes beabsichtigt mit der Ausschreibung „Kunstankauf Bildende Kunst 2021“ Kunstwerke für eine Verwendung im Geschäftsbereich des Landtages zu erwerben. Für diese Zwecke ist ein Etat in Höhe von 20.000 Euro vorgesehen.

Teilnehmen können Kunstschaffende jedweder Stilrichtung, deren Werk eine kontinuierliche, innovative und qualitätsvolle Betätigung mit bildnerischer Gestaltung auf weist. Da der Kunstankauf die Förderung regionaler Künstlerinnen und Künstler bezweckt, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Großregion (SaarLorLux) leben oder arbeiten.

Dem Landtag des Saarlandes ist es ein besonderes Anliegen, junge Talente zu motivieren und zu fördern. Es werden daher ausdrücklich junge Künstlerinnen und Künstler aufgefordert, sich mit qualitätsvollen Beiträgen und interessanten Projekten zu bewerben.

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Künstlergruppen.

Formate, Materialien, Techniken sollten auf die tägliche Verwendbarkeit im Landtagsgebäude (Flure, Büros, Foyer etc.) zugeschnitten und eine fachgerechte Aufbewahrung oder Archivierung der Kunst sollte ohne größeren Aufwand (z.B. keine Kunst aus verderblichen Materialien) möglich sein.

Die Auswahl der Kunstwerke wird vom Kunstbeirat des Landtags des Saarlandes, der aus sieben Landtagsabgeordneten unter dem Vorsitz des Landtagspräsidenten besteht, vorgenommen. Die Aufnahme in das Auswahlverfahren erfolgt aufgrund eigener Bewerbung oder eines Vorschlags von dritter Seite.

Einzureichen sind dabei zunächst Fotografien von maximal drei aktuellen Arbeiten der Künstlerin bzw. des Künstlers (in DIN A 4), deren Qualität eine Beurteilung der dargestellten Arbeiten zulässt. Allen Einreichungen sind Erläuterungen zu Maßen, Technik, Entstehungsdatum, Titel sowie Preisvorstellung beizufügen.

Aus den Einsendungen wählt der Kunstbeirat zunächst Arbeiten aus, die im Original einzureichen sind. Aus diesen Arbeiten werden die Kunstwerke ausgewählt, die vom Landtag des Saarlandes erworben werden sollen.

Die Originale sollen nach der Auswahl der anzukaufenden Werke in geeigneter Weise der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die genaue Durchführung wird unter Pandemiegesichtspunkten zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Bewerbungen und Vorschläge richten Sie bitte an:

Landtag des Saarlandes
Bewerbung Kunstankauf 2021
Franz-Josef-Röder-Straße 7
66119 Saarbrücken

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Jürgen Jager, Tel. 0681/5002 228 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass aus der Teilnahme an der Ausschreibung keine Rechtsansprüche entstehen.
Einsendeschluss ist Freitag, der 29. Oktober 2021.

Stage 2