Bühne 1

Demokratie lebt von informierten Bürgerinnen und Bürgern

ERFAHREN SIE MEHR
Dokumente Created with Sketch.

DOKUMENTE

Kalender Created with Sketch.

TERMINKALENDER

Suchen Created with Sketch.
Nur im Titel suchen
Suchbereich
Drucksache
Plenarprotokoll
Gesetze
Webseite
Öffentliche Anhörungen
Vorgänge
Erscheinungszeitraum
Wahlperiode
14 (2009-2012)
15 (2012-2017)
16 (2017-heute)
Sortierung
Sortieren
Suchen Created with Sketch.

SUCHEN

FILTER OPTIONEN ANZEIGEN
FILTER OPTIONEN VERBERGEN

Abstimmungsergebnisse der 50. Landtagssitzung vom 15. Februar 2021

16.02.21

Abstimmungsergebnisse als PDF-Datei (121 KB)

 

T A G E S O R D N U N G - NEU


Regierungserklärung des Ministerpräsidenten Tobias Hans:
„Mit Zusammenhalt und Entschlossenheit die schwierigste Phase der Pandemie bestreiten“


Fragestunde: Abg. Lutz Hecker (fraktionslos):
„Ansiedlung SVOLT/Auto der Zukunft“

Fragestunde: Abg. Dennis Lander (DIE LINKE.):
„Wieder-Einsetzung des Leiters der HNO-Klinik am Universitätsklinikum des Saarlandes trotz laufender staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen und trotz noch ausstehender medizinischer Gutachten “


1. Zweiter Zwischenbericht der Enquêtekommission „Digitalisierung im Saarland – Bestandsaufnahme, Chancen, Maßnahmen“, Berichtszeitraum: Oktober 2019 – August 2020
(Drucksache 16/1531)

Berichterstatter der Enquêtekommission: Herr Abg. Jürgen Renner

2. Erste Lesung des von der CDU-Landtagsfraktion und SPD-Landtagsfraktion eingebrachten Gesetzes zur Änderung des Saarländischen Hochschulgesetzes und der Gesetze über die künstlerischen Hochschulen
(Drucksache 16/1590)

Überweisungsvorschlag: Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Technologie

einstimmig angenommen und zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Technologie überwiesen
[ CDU, SPD, DIE LINKE., AfD, Ensch-Engel und Hecker: dafür]

3. Erste Lesung des von der DIE LINKE.-Landtagsfraktion eingebrachten Gesetzes zur Änderung des Saarländischen Mediengesetzes
(Drucksache 16/1584)

Überweisungsvorschlag: Ausschuss für Bildung, Kultur und Medien

mit Stimmenmehrheit abgelehnt
[DIE LINKE., Ensch-Engel und Hecker: dafür; CDU und SPD: dagegen; AfD: Enthaltung]

4. Erste Lesung des von der Regierung eingebrachten Saarländischen Sicherheitsüberprüfungsgesetzes
(Drucksache 16/1582)

Überweisungsvorschlag: Ausschuss für Inneres und Sport

einstimmig angenommen und zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Inneres und Sport überwiesen
[CDU, SPD, DIE LINKE., AfD und Ensch-Engel: dafür; Hecker: nicht anwesend]

5. Erste Lesung des von der Regierung eingebrachten Gesetzes über die Zustimmung zum Staatsvertrag zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland
(Glücksspielstaatsvertrag 2021- GlüStV 2021)
(Drucksache 16/1583)

Überweisungsvorschlag: Ausschuss für Inneres und Sport

einstimmig angenommen und zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Inneres und Sport überwiesen
[CDU, SPD, AfD und Hecker: dafür; DIE LINKE. und Ensch-Engel: Enthaltung]

7. Erste Lesung des von der Regierung eingebrachten Gesetzes zur Änderung des Saarländischen Krebsregistergesetzes
(Drucksache 16/1581)

Überweisungsvorschlag: Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

einstimmig angenommen und zur weiteren Beratung an den Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie überwiesen
[CDU, SPD, DIE LINKE., AfD, Ensch-Engel und Hecker: dafür]


12. Beschlussfassung über den von der AfD-Landtagsfraktion eingebrachten Antrag betreffend Sofortiger geordneter Übergang in das normale Leben
(Drucksache 16/1586)

mit Stimmenmehrheit abgelehnt
[AfD und Hecker: dafür; CDU, SPD, DIE LINKE. und Ensch-Engel: dagegen]

13. Beschlussfassung über den von der DIE LINKE.-Landtagsfraktion eingebrachten Antrag betreffend Hartz-IV- und Grundsicherungsempfänger, Geringverdiener und Rentner brauchen sofort Hilfe in der Corona-Krise
(Drucksache 16/1591)

mit Stimmenmehrheit abgelehnt
[DIE LINKE., AfD, Ensch-Engel und Hecker: dafür; CDU, SPD: dagegen]

14. Beschlussfassung über den von der CDU-Landtagsfraktion und SPD-Landtagsfraktion eingebrachten Antrag betreffend Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen finanziell absichern
(Drucksache 16/1595)

einstimmig angenommen
[ CDU, SPD, DIE LINKE., AfD, Ensch-Engel und Hecker: dafür]

15. Beschlussfassung über den von der DIE LINKE.-Landtagsfraktion eingebrachten Antrag betreffend Handel, Gastronomie, Kulturschaffende und körpernahe Dienstleistungen brauchen Perspektiven - Öffnung unter klaren Hygieneschutz-Vorgaben wie in Österreich
(Drucksache 16/1596)

bei namentlicher Abstimmung abgelehnt
[ 47 abgeg. Stimmen, davon 10 Ja-Stimmen; 37 Nein-Stimmen]


Stephan Toscani
Landtagspräsident

Stage 2