Bühne 1

Demokratie lebt von informierten Bürgerinnen und Bürgern

ERFAHREN SIE MEHR
Dokumente Created with Sketch.

DOKUMENTE

Kalender Created with Sketch.

TERMINKALENDER

Suchen Created with Sketch.
Nur im Titel suchen
Suchbereich
Drucksache
Plenarprotokoll
Gesetze
Webseite
Öffentliche Anhörungen
Erscheinungszeitraum
Wahlperiode
14
15
16
Sortierung
Sortieren
Suchen Created with Sketch.

SEITE DURCHSUCHEN

FILTER OPTIONEN ANZEIGEN
FILTER OPTIONEN VERBERGEN

Der Optimismus kehrt zurück

05. September bis 14. Oktober 2011

05.09.11

Der Optimismus kehrt zurück“ – Landtagspräsident Hans Ley eröffnet Kunstausstellung von Klaus Harth im Landtag

Im Rahmen der Reihe „Kunst im Landtag“ konnte Landtagspräsident Hans Ley am 5. September 2011 die zweite Ausstellung mit dem Titel „Der Optimismus kehrt zurück“ eröffnen. Die Zeichnungen, Bilder, Installationen und interaktive Kunst von Klaus Harth sind bis einschließlich 14. Oktober 2011 im Foyer des Landtages zu besichtigen.

Hans Ley zur Ausstellungseröffnung: „Es ist schön, wenn wir als Landtag des Saarlandes saarländischen Künstlern Raum für ihre Kunst anbieten können. Es ist auch sehr schön, wenn wir hochwertige Kunst sehen und erleben dürfen. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass wir mit Klaus Harth und seiner Ausstellung „Der Optimismus kehrt zurück“ beides hier im Landtag miteinander verbinden können.

Klaus Harth sei ein umtriebiger, kritischer und engagierter Künstler, der mit schwarzem Humor, Ironie und Hintersinn unsere Einstellungen hinterfragt und zum Nachdenken anregt.

Erfreut zeigt sich der Landtagspräsident vor allem auch darüber, dass der Künstler sich auf die Räumlichkeiten des Landtages eingelassen hat und eigens hierfür Bilder und Objekte geschaffen hat.

Die Planungen für weitere hochwertige Kunstausstellungen in der Reihe „Kunst im Landtag“ für die Jahre 2012 und 2013 laufen bereits auf Hochtouren​.

Stage 2