Anmelden

Landtagspräsident Stephan Toscani unterrichtet Grundschüler der Ecole Française Saarbrücken: „Interesse und Begeisterung für Europa bei jungen Schülerinnen und Schülern sehr groß.“


Im Rahmen der Europawoche unterrichtete der Präsident des Landtages des Saarlandes am Donnerstag (17.05.2018) Schülerinnen und Schüler der Ecole Française in Saarbrücken.

Landtagspräsident Stephan Toscani: „Schon seit Jahren gehe ich gerne anlässlich der Europawoche in Grundschulen, um über die Geschichte der europäischen Einigung und die Zukunft Europas zu sprechen. Die Kinder sehen Europa mit ganz anderen Augen als wir, weil sie das alte Europa mit seinen Grenzen und unterschiedlichen Währungen nie kennengelernt haben.“

IMG_0799.jpg

In diesem Jahr waren es zwei Klassen der Ecole Française, mit denen Landtagspräsident Stephan Toscani in zwei Unterrichtsstunden diskutierte. Es entwickelten sich intensive Gespräche zwischen den Schülern und dem Landtagspräsidenten. Stephan Toscani musste viele Fragen beantworten und konnte feststellen, dass das Interesse an und die Begeisterung für Europa bei den jungen Schülerinnen und Schülern sehr groß sind. Stephan Toscani freute sich: „Die Kinder sind sehr offen für andere Sprachen und Kulturen. Für ein friedliches, tolerantes und demokratisches Zusammenleben in Europa auch in der Zukunft ist es wichtig, diese Offenheit zu erhalten.“