Anmelden

Schülerplenum im Landtag “In welchem Europa möchtest Du leben?“ Landtagspräsident Stephan Toscani: „Ihr seid die Zukunft Europas. Ihr könnt gemeinsam die Idee Europa leben.“


Am Freitag (04.05.2018) begrüßte der Präsident des saarländischen Landtages, Stephan Toscani, im Rahmen der Europawoche Schülerinnen und Schüler der Europaklassen im Plenarsaal. An den Schulen waren im Vorfeld Präsentationen zur Frage: „In welchem Europa möchtest Du leben?" vorbereitet worden.

Europaforum2018_1.jpg

Landtagspräsident Stephan Toscani verwies auf den „European Way of Life“, der sich aufbauend auf den Werten der Europäischen Union über Jahrzehnte entwickelt habe. „Dieser Lebensstil repräsentiert neben all Werten wie Freiheit und Rechtstaatlichkeit auch so großartige Errungenschaften wie die europäische Mehrsprachigkeit, die kulturelle Diversität in Europa und eine europäische Jugend, die mobil über Grenzen hinweg lernt, sich ausbildet und studiert, die Generation Erasmus also. Um diese Lebenseinstellung werden wir außerhalb Europas vielfach beneidet. Sie verfügt über Anziehungskraft in der ganzen Welt.  Und dieses Modell können wir nicht nur den Europa-Kritikern hierzulande entgegenhalten, sondern all denjenigen, die die EU als ein Projekt der Vergangenheit abtun wollen.“

Europaforum2018.jpg

Gerade junge Menschen seien sehr engagiert für Europa. Er dankte den Schülerinnen und Schülern und betonte: „Euer Engagement und eure Ideen zeigen, junge Menschen im Saarland glauben an das Projekt Europa.“

Abschließend dankte Stephan Toscani den Kooperationspartnern, die das Schülerplenum erst möglich gemacht haben:

  • Dem Ministerium für Finanzen und Europa

  • Der Europäischen Akademie Otzenhausen

  • Dem Europe Direct Informationszentrum Saarbrücken

  • Den Jungen Europäischen Föderalisten

  • Und der Europa-Union hier im Saarland.

Folgende Schulen waren beteiligt:

  • Gymnasium am Rotenbühl

  • Gymnasium am Steinwald Neunkirchen

  • GemS Bruchwiese
  • Albert-Schweitzer Gymnasium Dillingen