Anmelden

Landtagspräsident Klaus Meiser überreicht Artur Stenger die Bundesverdienstmedaille


Landtagspräsident Klaus Meiser überreicht Artur Stenger die Bundesverdienstmedaille

Bundestverdienst A Stenger.jpg

Landtagspräsident Klaus Meiser händigte am Donnerstag, 30. März 2017, im Rathaus von Quierschied die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Herrn Artur Stenger aus.

Mit der Bundesverdienstmedaille zeichnet der Bundespräsident Personen aus, die sich im sozialen Bereich, in ihrer Kommune, in ihrem Ort oder darüber hinaus weit über das gewöhnliche Maß verdient gemacht haben.

Herr Artur Stenger engagiert sich seit über 40 Jahren in herausragender Weise ehrenamtlich in der Kommunalpolitik seiner Heimatgemeinde. Über 30 Jahre hat er daneben als ehrenamtlicher Richter gewirkt, über 20 Jahre in seiner Pfarrgemeinde St. Marien aktiv mitgearbeitet. In jüngster Zeit liegt ihm insbesondere die Integration der älteren Generation in das Gemeinschaftsleben besonders am Herzen, die er auf unterschiedliche Weise vorantreibt.

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck hat deshalb Artur Stenger auf Vorschlag der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet.

„Der Vorschlag und die jetzige Verleihung der Bundesverdienstmedaille machen deutlich, wie sehr unser Land ehrenamtliches Engagement in den Kommunen schätzt. Mit dieser Ehrung erhält Artur Stenger zurecht die Anerkennung für das von ihm seit Jahrzehnten Geleistete", so Landtagspräsident Klaus Meiser in seiner Laudatio.