Bühne 1

Demokratie lebt von informierten Bürgerinnen und Bürgern

ERFAHREN SIE MEHR
Dokumente Created with Sketch.

DOKUMENTE

Kalender Created with Sketch.

TERMINKALENDER

Suchen Created with Sketch.
Nur im Titel suchen
Suchbereich
Drucksache
Plenarprotokoll
Gesetze
Webseite
Öffentliche Anhörungen
Erscheinungszeitraum
Wahlperiode
14 (2009-2012)
15 (2012-2017)
16 (2017-heute)
Sortierung
Sortieren
Suchen Created with Sketch.

SUCHEN

FILTER OPTIONEN ANZEIGEN
FILTER OPTIONEN VERBERGEN

Im Landtag zieht die Popkultur ein: Exzellenz-Ausstellung von Pictures of Pop eröffnet

24.09.19

Landtagspräsident Stephan Toscani: „Landtag öffnen und als Ort der Internationalität, der Kreativität und der Diversität erfahrbar machen.“

Am Montag (23.09.2019) erhält die Popkultur eine Bühne im Landtag des Saarlandes. „Wir präsentieren mit Brian Griffins „Pop“ eine Exzellenzausstellung des „Pictures of Pop“ mit extravaganten Portraits und Cover-Motiven internationaler Stars wie Kate Bush, Joe Jackson, Siouxsie Sioux, Devo, Brian Eno, Iggy Pop oder Depeche Mode von einem Mega-Star der Popfotografen-Szene“, erläuterte Stephan Toscani anlässlich der Vernissage.

Er dankte dem Starfotografen Brian Griffin für seine Bereitschaft, im Landtag persönlich anwesend zu sein und für ein Werkstattgespräch mit Roland Helm zur Verfügung zu stehen.

„Mein Ziel ist es den Landtag als Haus der Bürgerinnen und Bürger für unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen zu öffnen. Popkultur hat viele Anhänger und deshalb soll auch für sie Raum im Parlamentsgebäude sein“, so Stephan Toscani.
Er freue sich, dass sich der Landtag des Saarlandes - und gleich zweifach - als Ausstellungsort in den Reigen dieses außergewöhnlichen Ausstellungsfestivals einreihen kann.
Stephan Toscani kündigte an, dass ab März zum großen Abschluss des „Pictures of Pop“-Ausstellungsreigens mit „Popland Saarland – Dein persönlicher Popkultur-Moment!“ die besten Fotos eines Wettbewerbs gezeigt werden. Er fordert Saarländerinnen und Saarländer auf, für den Wettbewerb ein Foto ihres persönlichen Glücksmoments mit der Popkultur, sei es ein Foto eines Konzerts der Lieblingsband, sei es eine besonders bezaubernde Urban Art-Wall oder was auch immer den Menschen zu diesem Thema in den Sinn kommt, an den PopRat zu senden.
Eine kompetente Jury werde daraus eine Ausstellung zusammenstellen.
„Wir wissen seit der HTW-Studie „Kultur im Saarland“, wie sehr die Popkultur insbesondere für junge Menschen in unserem Land immer wieder Anlass ist, weite Wege auf sich zu nehmen, um ihre Inszenierungen wahrnehmen zu können. Darum freue ich mich über diese herausragende Ausstellung. Dem PopRat danke ich dafür, dass er den Landtag ausgewählt hat.“
DJ Markus Schneider, der die Ausstellung musikalisch begleitet hat, feierte zur Pop! Vernissage von Brian Griffin als leidenschaftlicher Plattensammler und Depeche Mode-Fan erster Stunde mit einem Vinyl-Set den Synthesizer-orientierten New Wave der frühen 80er Jahre mit alten Raritäten und neuen Hits aus dem Underground.

Die Ausstellung hängt von Montag, 23. September, bis Montag, 21. Oktober im Landtag des Saarlandes.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr-17.00 Uhr; Freitag: 8.00 Uhr-14.00 Uhr

Stage 2