Anmelden

Schmitt-Lang , Jutta



Klosterweg 3
66440 Blieskastel

Email: J.Schmitt-Lang@landtag-saar.de

Liste: Neunkirchen

Mitgliedschaften und Funktionen in Parteien

seit 1996:Mitglied der JU
seit 1998:Mitglied der CDU
1999 - 2002:Ortsvorsitzende der JU Blieskastel
seit 2004:Vorsitzende der Frauen Union Blieskastel
seit 2004:Mitglied im Vorstand der CDU Blieskastel
2005 - 2010:Stellv. Kreisvorsitzende der JU Saarpfalz
seit 2008:Pressesprecherin der CDU Blieskastel
seit 2008:Mitglied im Landesvorstand der Frauen Union Saar
2010 - 2012:Schatzmeisterin der JU Saar

Mitgliedschaft in einer kommunalen Vertretungskörperschaft

seit 2006:Mitglied im Ortsrat Blieskastel-Mitte
seit 2009:Mitglied des Kreistages des Saarpfalzkreises
seit 2014:Stellv. Ortsvorsteherin von Blieskastel – Mitte
seit 2009:Aufsichtsrat der Weiterbildungs GmbH
seit 2009:Beirat der Kreisvolkshochschule Saarpfalz
seit 2009:Beirat Sozialhilfe des Saarpfalzkreises
seit 2009:Beirat der Kompetenzagentur
seit 2014:Stellv. Mitglied des Kuratoriums der Albert-Weisgerber-Stiftung

Mitgliedschaften und Funktionen in Parlamenten

seit 2017:Mitglied des Landtages

Sonstige Mitgliedschaften und Funktionen in Gremien, Vereinen und Verbänden

seit 2015:Mitglied der Union Stiftung

Angaben gemäß der Verhaltensregeln für die Mitglieder des Landtages

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag des Saarlandes
Studienrätin am Gymnasium am Rotenbühl, Saarbrücken

Funktionen in Unternehmen
Mitglied im Aufsichtsrat der Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung des Saarpfalz-Kreises (GAW) gemeinnützige GmbH, Blieskastel

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Mitglied des Ortsrates und stellv. Ortsvorsteherin von Blieskastel-Mitte
Mitglied des Kreistages des Saarpfalz-Kreises, Homburg
Mitglied im Beirat der Kreisvolkshochschule Saarpfalz, Homburg
Mitglied im Beirat der Kompetenzagentur Saarpfalz-Kreis, Homburg
Mitglied im Beirat Sozialhilfe des Saarpfalz-Kreises, Homburg

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Stellv. Mitglied des Kuratoriums der Albert-Weisgerber-Stiftung, St. Ingbert


Link zu Verhaltensregeln

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln​.