Anmelden

Ries , Isolde



Karlstraße 13
66128 Saarbrücken

Email: I.Ries@landtag-saar.de

Liste: Saarbrücken

Mitgliedschaften und Funktionen in Parteien

seit 1986:Mitglied der SPD
bis 13.05.2017:Kreisvorsitzende der SPD Saarbrücken-Stadt

Mitgliedschaften und Funktionen in Parlamenten

seit 1990:Mitglied des Landtages
seit 2009:1. Vizepräsidentin

Sonstige Mitgliedschaften und Funktionen in Gremien, Vereinen und Verbänden

Sonstige Mitgliedschaften und Funktionen in Gremien, Vereinen und Verbänden
Vorsitzende im Feuerwehrförderverein Gersweiler
Mitglied bei Pro Familia
Mitglied bei Greenpeace
Mitglied im Vorstand der Verbraucherzentrale des Saarlandes
Förderverein Musikfestspiele
Vizepräsidentin des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Saarland e.V.
SV Gersweiler
Miteinander Leben Lernen
Städtepartnerschaft Dirijamba
TuS Gersweiler
KSV Gersweiler
Obst- und Gartenbauverein Gersweiler
Heimatkundlicher Verein Gersweiler
Bergmannsverein "Glückauf" Luisenthal VdK
Landesbeirat der AOK
Mitglied im Medienrat, Vorsitzende Medienkompetenzausschuss

Angaben gemäß der Verhaltensregeln für die Mitglieder des Landtages

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag des Saarlandes
Gewerkschaftssekretärin bei der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten, Haubachstr. 76, 22765 Hamburg

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Gewerkschaftssekretärin bei der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten, monatlich Stufe 1

Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Mitglied im Landesbeirat der AOK, Saarbrücken
alternierende Vorsitzende des Widerspruchsausschusses der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Saarbrücken
Mitglied im Widerspruchsausschuss der Deutschen Rentenversicherung Saarland, Saarbrücken
Mitglied im Medienrat der Landesmedienanstalt und Vorsitzende des Medienkompetenzausschusses, Saarbrücken

stellv. Mitglied im Europäischen Ausschuss der Regionen, Brüssel


Link zu Verhaltensregeln

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln​.