Bühne 1

Demokratie lebt von informierten Bürgerinnen und Bürgern

ERFAHREN SIE MEHR
Suchen Created with Sketch.

SUCHEN

Suchen Created with Sketch.
Nur im Titel suchen
Suchbereich
Drucksache
Plenarprotokoll
Gesetze
Webseite
Öffentliche Anhörungen
Vorgänge
Erscheinungszeitraum
Wahlperiode
14 (2009-2012)
15 (2012-2017)
16 (2017-heute)
Sortierung
Sortieren
FILTER OPTIONEN ANZEIGEN
FILTER OPTIONEN VERBERGEN

Timo Mildau

Fraktions Bild
Von der/dem Abgeordneten mitgeteilte veröffentlichungspflichtige Angaben
Timo Mildau
CDU

Timo Mildau

Liste: Landesliste

Mitgliedschaften und Funktionen in Parteien

seit 2008

Mitglied der Jungen Union Saar

seit 2011

Mitglied der CDU Saar

2013-2017

Landesvorsitzender RCS Saar

seit 2017

Ehrenvorsitzender RCDS Saar

seit 2018

Stellv. Kreisvorsitzender der Jungen Union Saarbrücken-Stadt

seit 2019

Grundsatzreferent CDU Saarbrücken-Stadt

seit 2020

Stellvertretender Kreisvorsitzender CDA Saarbrücken-Stadt

Sonstige Mitgliedschaften und Funktionen in Gremien, Vereinen und Verbänden

​2013-2017

Mitglied im StuPa der Universität des Saarlandes

2014-2016

Mitglied im Senat der Universität des Saarlandes

seit 2016

Mitglied im Vorstand des UFC Wacker Saarbrücken e.V.

Geschäftsführer des UFC Wacker 73 Saarbrücken e. V., Saarbrücken

seit 2019

1. Vorsitzender UFC Wacker 73 Saarbrücken e.V.

Mitgliedschaft in einer kommunalen Vertretungskörperschaft

Mitglied im Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS), Saarbrücken

Mitgliedschaften und Funktionen in Parlamenten

​seit 2018

Mitglied des Landtages

Angaben gemäß der Verhaltensregeln für die Mitglieder des Landtages

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag des Saarlandes
Kreisinspektoranwärter, Saarpfalz-Kreis, Homburg
Kleingewerbe für Eventmanagement und Kulturdienstleistungen
Hilfskraft beim Mediennetzwerk SaarLorLux e. V., Saarbrücken
Mitarbeiter Gesellschaft zur Medienförderung Saarland - Saarland Medien – mbH, Saarbrücken

 

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.


Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben nach den Verhaltensregeln​.

Link zu den Verhaltensregeln.